Füllungstherapie bei Zähnen
Zahnbehandlung
Prophylaxe
Zahntechnik
Praxisteam
Philosophie
Kontakt zur Zahnarztpraxis
Zahnmedizin Links

"Die häufigste Form der Behandlung ist
sicherlich die Versorgung kariöser Zähne."

Bei der Füllungstherapie werden kariöse Zähne von erweichter Zahnhartsubstanz befreit und der Defekt mit einer mehrschichtigen Füllung verschlossen.

Silberamalgam wird in der Praxis nicht mehr verwendet, weil es neben der durch das Material bedingten beschränkten Haltbarkeit der Füllungen in die Schlagzeilen geraten ist. Man vermutet Gesundheitsrisiken durch den Quecksilberanteil (in etwa 50%) in diesem Füllungsmaterial.

Besser sind aus Sicht der Haltbarkeit Füllungen aus dauerhaften Materialien wie Keramik und Gold oder Kombinationen (= Galvanotechnik). Weitergehende Informationen finden Sie unter den Links zur Universitäts-Zahnklinik in Münster und auf der Hompage der Firma Wieland.

Zahnarzt BestwigZahnarzt Dr. LieseZahnarzt Dr. DammannZahnarzt Dr. Ramspott